Tafel1: Tag der offenen Tür 2016 im Auswärtigen Amt
O-Ton1 Michael Roth – Staatsminister für Europa
„Erst mal müssen wir trotz aller Krisen die Welt so annehmen wie sie ist. Aber wir müssen sie dann auch besser machen. Deshalb heißt Krisendiplomatie: Nicht die Augen verschließen vor dem Unheil dieser Welt und mit unseren politischen, mit unseren diplomatischen Bemühungen einen Beitrag zu leisten versuchen, dass die Welt ein Stückchen friedlicher, ein Stückchen gerechter, ein Stückchen humaner wird.“
O-Ton2 Besucher
„Erstmal finde ich es schön, diese Korridore der Macht zu sehen. Das finde ich einfach faszinierend, diese Orte zu sehen, in denen diese Entwicklungen stattfinden.“
O-Ton3 Besucherin
„Finde ich sehr interessant und sehr informativ.“
O-Ton4 Besucher
„Es gibt hier viele Sachen, die man mit Kindern machen kann.“
O-Ton5 Besucherin
„Ich bin immer sehr zufrieden und komme jedes Jahr. Und ich stelle mir ein buntes Programm zusammen.“